Spatenstich für das Projekt „Turnhalle“ an der Grundschule in Lachen.

Am 29.03.2021 begann das Bauunternehmen Filgis aus Krugzell bei Altusried mit dem Bau der Turnhalle an der Grundschule in Lachen.
Nach einrichten und absperren der Baustelle wurde mit dem Bodenaushub begonnen.
Anschließend wurde der Unterbau aufgetragen und die Drainagen verlegt. Westlich der Schule wurde ein alter Unterstand abgebrochen.

Am Freitag, den 9. April lud die Bauherrengemeinschaft Gemeinde Lachen / Sportverein Lachen zum Spatenstich ein.
Neben Bürgermeister Josef Diebolder, den Vorständen des Sportvereins, den Initiatoren der Turnhalle und Vertretern des Gemeinderats waren weiter Gäste anwesend:
-Bayrischer Gesundheitsminister, Klaus Holetschek
-Turnhallen Architekt Dieter Brüggemann
-Baustatiker Herbert Höhl
-Referent für Sportstättenbau des BLSV Unterallgäu, Bernd Wassermann
-Geschäftsleiter der VG Memmingerberg, Thomas Reichart 
-Geschäftsführer des Bauunternehmen Filgis, Edwin Münsch
  mit Bauleiter Thomas Köhl 

„Für den SV Lachen und auch für die ganze Gemeinde geht mit dem Spatenstich ein langersehnter Wunschtraum in Erfüllung“, betonte Bürgermeister Josef Diebolder.

„Das ist ein gutes Zeichen für den SV Lachen, für die Bürgerschaft und für die Zukunft und ein eindeutiges Indiz dafür, dass es mit einem zentralen Projekt im Dorf vorwärts geht“, erwähnte Klaus Holetschek.

Durch die engagierte Zusammenarbeit von Sportverein und Gemeinde habe man pragmatische Lösungen gefunden, bekräftigte der BLSV-Sportstättenbeauftragte Bernd Wassermann: Nun könne man das Zukunftsprojekt angehen.

Der Vorsitzende des SV Lachen Hans Wiedenmayer war erleichtert, dass das Bauprojekt nach langen Jahren der Planung, Standortsuche und Finanzierungsklärung endlich starten kann.
Wiedenmayer sprach von einem Meilenstein in der rund 60 Jahre währenden Geschichte des Vereins. Letztlich komme die Umsetzung zur richtigen Zeit.

 

Spatenstich

Baubeginn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.