Nachdem Ende Juli mit den Deckenarbeiten im Bürgerraum begonnen wurde, arbeitete man im August jedes Wochenende an der Decke, während unter der Woche die Deckenelemente vom Seniorenteam zusammengebaut wurden.
Zuerst wurden die Unterkonstruktion und danach die Zierbalken an die Decke montiert.
Anschließend konnten die Deckenelemente montiert werden. 

Im Vereinsraum des SV Lachen wurde die Küchenzeile von der Schreinerei Wagner installiert.
Des Weiteren wurden die Tische, Stühle und Informations-Technik zusammengebebaut und installiert. 

In der Turnhalle wurde der Trennvorhang angebracht.
Ein Großteil der sportlichen Einrichtung für die Turnhalle wurde von der Firma Benz angeliefert.
Im Treppenhaus wurde das Geländer montiert und vor Ort gestrichen.

Auf dem Dach der Halle wurde eine Photovoltaik Anlage durch die Firma Wagner Haus- und Umwelttechnik installiert.
Nachdem feststand, dass man keine Förderung vom ELER-Förderprogramm für die Außenanlage bekommt, wurde mit der Bearbeitung der Außenanlage begonnen, um für die Einweihung einen begehbaren Zugang zur Halle zu schaffen.

Die Gemeinde Lachen, sowie der Sportverein Lachen freuen sich über zahlreiche, neugierige Gäste zur Einweihung der Turnhalle am 18.09.22.

Weiter Infos HIER!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.